FANDOM


SEC Harry Young
Harry Young
Rang: Ensign
Position: Sicherheitsofizier
Organisation: {{{Organisation}}}
Geschlecht: männlich
Spezies: Mensch
geboren: 26.09.2361
gestorben: {{{gestorben}}}
Mutter: Lily Young
Vater: Athur Young
Kinder: keine

Harry Young Ist Sicherheitsofizier auf der U.S.S. San Diego.

Leben Bearbeiten

Familie und Kindheit Bearbeiten

Harry Young wurde als ertes von 13 Kindern geboren. Entsprechend sammelte er sehr viel Erfahrung im Umgang mit Kindern, da seine Eltern Meist beruflich verhindert waren. Er lernte sehr früh den Umgang mit Waffen und eignete sich einige Kampfsporttechniken an. Bereits im Alter von 12 Jahren musste er diese Fertigkeiten anwenden und in Notwehr einen Mann töten, der sich an siener ältesten Schwester vergreifen wollte. In der darauffolgenden Gerichtsverhandlung, bei der die Unschuld des Jungen festgestellt wurde, erkannte die Sternenflotte sein Potential und förderte seine Ausbildung in Richtung eines Sicherheitsoffiziers. Er bleib bis zu seinem 18. Lebensjahr bei seiner Familie und trat dann der Sternenflotte bei.

Zeit auf der Akademie Bearbeiten

Auf der Akademie nahm Mr. Young vermehrt an Strategieseminaren teil und verbesserte durch ständiges Training seine Schießkünste. Zudem lernte er den Umgang mit Klingonischen Klingenwaffen. Nach einigen Jahren wurde er vom Marinecorps zum Beitritt eingeladen, jedoch lehnte er das ab. Die Marines nahmen ihn nichtsdesto trotz als Ehrenmitglied auf und gestatteten ihm die Verwendung des TR-116. Nach sechs Semestern in Sicherheitsfragen nahm er zusätzlich vier Semester über Kommandofähigkeiten, bevor er die Akademie verlies.

Nach der Akademie Bearbeiten

Mr. Young nahm zwei Jahre lang an Verdeckten Einsetzen für die Sicherheitsabteilung der Sternenflotte teil und wurde anschließend auf die U.S.S. San Diego versetzt, mit welcher er schließlich in den Gamma-Quadranten verschwand. Bis zur Gebutt von Kathryn hatte er nur relativ wenig zu tun. Er nahm bei Zeiten an Außenmissionen teil und sprang an der Taktischen Konsole ein. Nach Kathryns Geburt übernahm er freiwillig den Part des Babysitters und Mentors.

Bei Sternzeit 64736.9 wurde er von einer unbekannten Pflanze absorbiert und als Wirt verwendet. Nach einem klärenden Gespräch wurde er wieder freigegeben, jedoch verblieben in seinem Körper unerkannt Borg-Nanosonden. Diese waren zwar zunächst inaktiv, begannen jedoch mit der raschen Veränderung seiner DNA, um Borgimplantate zu replizieren, nachdem sich Mr. Young einige Zeit hoher Strahlung ausgesetzt sah. Kurz darauf steckte er Kathryn ungewollt Assimilationsröhrchen in den Nacken (SND:Ein tapferer Mann - ein unnötiges Opfer).

Erster Tod und Rückkehr auf die San Diego Bearbeiten

Bei Sternzeit 64777.8 verschied Fähnrich Young, nachdem die Mediziner ihm unabsichtlich die rechtzitige Behandlung verwehrten. Wenig später reagierte der Borg-Dematerialisierungsprozess auf ihn und löste ihn auf. Er galt als Tod, bis er bei Sternzeit 64914.9 wieder zur Besatzung stieß, jedoch als vollwertiger Borg. Ihm wurde die Individualität gelassen, jedoch wurde über ein gerät sichergestellt, dass er keinen Wiederstand gegen Anweisungen leisten würde.

Beziehungen und Freunde Bearbeiten

Kathryn Paris Bearbeiten

Nach der Geburt des jüngsten Kindes von B'Elanna Torres und Tom Paris übernahm Mr. Young freiwillig die Aufgabe des Babysitters. Er kümmert sich jeden Tag vor seinem Dienstbeginn um Kathryns Wohlbefinden bevor er sie ins Bett bringt. Er brachte ihr auch gehen, sprechen und dergleiche bei. Sie verbindet eine bis zu den borgvorfall störungsfreie Mentor-Lehrlings-Freundschaft.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.